cjblog.myblog.de
alles was ihr noch nie wissen wolltet...



kopfschuss
der gedanken



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


-- == *** Ó_ò *** == --



http://myblog.de/cjblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





geht los jetzt...

ja hab mal alles so eingestellt das es jetzt los gehen kann, bin grad nicht so in der laune mich auszukotzen, aber die zeit wird kommen, da bin ich mir ganz sicher...

und das sollte für den ersten blog eintrag doch schonmal reichen...

...

3.9.08 01:10


rachesex ?!

gibt es sowas wie rachesex? also ich meine ich räche mich an jemanden indem ich mit ihm sex habe... jemand hat mich schlecht behandelt und jetzt will diese person was von mir und ich schlaf nur mit ihr nur um es ihr heimzuzahlen ( ich versuch es neutral zu schreiben, nicht das es so klingt als würd ich auf männer stehen ... ) sprich ich hab mein spaß und verschwinde dann... man sollte denke ich aber noch mann und frau differenzieren denn es ist ja allgemein bekannt das männer auch ohne gefühle sex haben können ( frauen sicher auch, aber nicht so viele wie männer [vermute ich mal] )... aus der sicht des mannes würd ich sagen: "boah knallen und liegen lassen" die frau daraufhin:"was ein arschloch" aus der sicht der frau:"ha das wird er bitter bereuen" er daraufhin:"joar war jetzt nicht super aber hey ich hab die alte geknallt..." nur um es zu verdeutlichen wie männer und frauen (denke ich) verschieden sind... frauen wollen ja das es männern schlecht geht... männer sind da eher wenn nicht sie dann eben eine andere... jedenfals wenn ich der person eins auswischen will... fick ich mich da nicht selbst ins knie... was ist mein beweggrund so etwas zu machen? mein ego stärken? die person hinterher schlechtreden? schon ein bisschen kindisch... und ist es nicht ebenso selbsternidrigend jemanden mit sex zu bestrafen ( SM mal außen vor ) hab ähnliche situation gestern erlebt (nicht persönlich) und mach mir da gedanken drum ob ich mit jemanden aus rache sex haben könnte... oder ist es doch ein eingeständins das ich der person immernoch verfallen bin und sie mich kontrolliert... und was ist wenn beide sich rächen wollen: "hast du dich etwa angestrengt" - "neee du etwa"  - "ich hasse dich" - "ich dich auch" - "treffen wir uns nächste woche wieder" - "okay"...

 

alles sehr verwirrend aber nun bin ich den quatsch los und jemand anderes kann sich damit rumärgern... hätte nicht gedacht das das so gut klappt, gedanken wegschreiben... find ich super... wayne

btw. es ist ganzschön anstregend nur klein zu schreiben und so wenig satzzeichen zu benutzen ... und ich hab meine gedanken jetz einfach mal runtergeschrieben ohne absatz damit man mal eine idee davon bekommt wie das bei mir im kopf hin und her springt...

 auf jedenfall bin ich raus -->

5.9.08 00:33


Liebe ist...

Wird Liebe daran gemessen, wieviel Zeit man um sie trauert, wenn sie fort ist? Gibt es eine Richtlinie an die man sich halten muss: 6 Jahre Liebe = 6 Monate Trauer? Aber gerade in der Zeit der Trauer wo man bedürftigt nach Zuneigung und Verständnis ist, kann man sich dann nicht neu verlieben? Ist es dann nicht auch egal wieviel Zeit man schon getrauert hat? 6 Wochen, 6 Tage, 6 Stunden ... Sollte nicht jeder selbst entscheiden, wann man bereit für neue Liebe ist und wann nicht. Ich denke es gibt nicht nur einen Deckel für jeden Topf, sicher manche sehen anders aus, erfüllen aber immer den selben Zweck. Klingt jetzt komisch ist aber so.
Jeder sollte das tun was ein selbst nach vorne bringt...

18.9.08 23:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung